Die strahlende Sommerfarbe weckt die Lust auf Urlaub und Meer. Azurblau erfrischt als schönes Sommerkleid, lässiges Shirt aber auch als Sneaker oder Sandale unsere Kleiderschränke. Azurblau bringt uns das Strand-Feeling ganz nah! Auch wenn wir in diesem Jahr zuhause bleiben.

Vermutlich werden wir diesen Sommer nicht ans Meer fahren können. Zumindest nicht in mediterrane Gefilde. Was also tun? Holen wir uns die azurblaue Stimmung nachhause. Mit den passenden Schuhen und Accessoires fühlen wir uns Bella Italia gleich ein bisschen näher. Auch, wenn die Sonne mal nicht vom Himmel scheint. Wie wäre es mit einem neuen Sommerkleid in strahlendem Blau? Oder neuen Sneakern, am liebsten aus leichter Baumwolle oder Leinen? Auch Sandalen und Pantoletten lieben Azurblau: auf flachen Sohlen genauso wie als elegante High Heels oder mit bequemem Blockabsatz.

Sie sehen schon: einfach mal blau machen heißt die Devise im Mode-Sommer 2020. Und zwar am besten von Kopf bis Fuß. Wer trendy ist, setzt jetzt auf mittlere Blautöne. Aquatische, himmlische Nuancen sind en vogue und heißen: Azurblau, Royalblau, Babyblau, Enzianblau... Auch Electric Blue und der Künstler Yves Klein dienen dem frischen Farbton als Namensgeber.

Auch bei den Accessoires ist Azurblau total angesagt. Wunderschöne leichte Schals in traumhaften Blaunuancen peppen jeden Look im Handumdrehen auf. Dazu ein Shirt im trendigen Batik-Look, ein toller Sommerhut, eine stylishe Tasche. Übrigens: Azurblau liebt maritime Streifen und sieht besonders frisch im Mix mit Weiß aus. Mit anderen Worten: Azzurro ist atemberaubend schön.

Extra-Tipp für Modefrauen: Zum echten Fashion-Statement wird Azurblau, wenn mediterran inspirierte Prints, allen voran der romantische „Toile de Jouy“ Druck ins Spiel kommen. Très chic!