Die Trendfarbe Camel feiert ein grandioses Comeback. Nicht nur bei Mänteln, Hosen und Strick – auch bei Schuhen, Stiefeln und Taschen liegt der helle Braunton voll im Trend.

Eines ist sicher: Wer in diesen Tagen auf der Trendwelle ganz oben mitschwimmen will, kommt an Camel nicht vorbei. Mindestens ein Teil der angesagten Farbe Camel sollten alle Modefrauen jetzt im Kleiderschrank haben. Mäntel, Hosen und Strick-Pullis sehen in dem warmen, hellen Braunton besonders edel aus. Aber auch bei Schuhen und Stiefeln ist die Trendfarbe Camel nicht zu verachten. Ganz im Gegenteil!

Wir verraten euch hier, warum ihr jetzt ganz dringend zu Schuhen bzw. Booties in Camel greifen solltet. Die Farbe Camel glänzt durch Understatement, im Fokus steht die Raffinesse der Schnitte und Materialien. Echtes Leder verleiht Camel ganz besondere Eleganz. Ob Velours oder Glattleder mit handwerklichem Finish – Schuhe und Stiefel in der Farbe Camel sehen immer stilvoll und edel aus.

Darüber hinaus lässt sich Camel ganz wunderbar kombinieren. Natürlich Ton in Ton mit anderen Brauntönen, aber auch zu Rot und Gelb ein stylisher Hingucker. Zur Jeans wirkt Camel wie ein Upgrade! Wer mutig ist, kombiniert Camel zu hellem Blau und weckt damit vielleicht schon die ersten Frühlingsgefühle?

Extra-Tipp: Mit einem Accessoire in Camel werten Modefrauen jedes Outfit auf. Das gilt besonders für hochwertige Handtaschen – ein Must-have für alle Frauen, die in Sachen Stil immer eine Nasenlänge voraus sind.