Das exotische Reptil schleicht als täuschend echte Prägung auf Schuhen, Stiefeln und Taschen durch die herbstliche Mode. Nach dem Motto: raus aus dem Dschungel – rein in den Kleiderschrank! Und besonders cool in edlem Schwarz!

Wir lieben Kroko. Natürlich nicht in echt. Die stylishen Boots und Taschen, die uns in diesem Herbst tierische Freude bereiten, sind selbstverständlich aus geprägtem Leder oder hochwertigen Hightech-Materialien.

Eines aber ist gewiss: Das Thema Kroko ist in diesem Jahr wieder total angesagt. Und das kommt nicht von ungefähr. Denn die Trends und Looks der 1970er Jahre feiern in diesem Herbst ein Riesen Comeback. Das Seventies Revival kommt nicht ohne Kroko aus. Ob Hosenrock oder Maxi-Kleid im Flowerpower Stil – die guten alten 70er werden jetzt neu und frisch aufgelegt. Und sind damit stylisher denn je!

Logisch, dass tierische Drucke bei diesem Modetrend nicht fehlen dürfen. Unsere animalischen Freunde Leo und Schlange begleiten uns ja schon länger. Jetzt ist Kroko im Anmarsch. Die exotische Echse begegnet uns vor allem auf Sneakern und Booties. Besonders edel wirkt Kroko in klassischem Schwarz und trägt im Handumdrehen zum modischen Update bei. Abwechslung bei den Materialien: Matte Oberflächen konkurrieren mit glänzenden. Besonders stylish: Hoch glänzende Materialien wie Lack. Die modisch angesagten, rustikalen Schnürboots erhalten so eine ordentliche Portion Glamour.

Wozu tragen? Wir lieben die sportlichen Boots in Kroko nicht nur zu Jeans. Auch als coole Ergänzung zum femininen Rock oder Kleid sehen Kroko-Boots echt klasse aus – Stilbruch erwünscht! Unser Tipp: Macht es ganz einfach wie die echten Krokodile: Zuschnappen lohnt sich!

s.Oliver, Schnürboot, schwarz / Xti, Schnürboot, schwarz