Wie wäre es mit kernigen Boots? Die derben Schnürstiefel mit den dicken Profilsohlen sind in diesem Herbst das modische Must-have für alle Trendsetter. Perfekte Kombipartner sind sie außerdem: Die stylishen Schnürboots lassen sich zu vielen verschiedenen Outfits kombinieren.

Ganz schön cool! Die derben Schnürboots mit den dicken Profilsohlen kennt wohl jeder. Die Stiefel sind mittlerweile echte Klassiker und aus der Modeszene gar nicht mehr wegzudenken. Dabei war das Original zunächst als „Arbeitsschuh“ gedacht. Vor allem Menschen, die in ihrem Beruf lange und viel auf den Beinen sein mussten, schworen einst auf die bequemen Boots mit den dicken Gummisohlen.

Das war einmal. Bequem sind die Boots natürlich noch immer. Aber richtig populär und zum unverkennbaren Kultschuh wurden die Schnürboots Mitte der 60er-Jahre in England. In den 70ern und 80ern waren es die Punks, in den 90ern entdeckte die Grunge-Szene die Boots für sich. Heute haben die Schuhe ihr rebellisches Image abgelegt und werden von allen getragen, die ihrem Look eine coole Note verpassen wollen. Ob zur Jeans oder zum Plisseerock – die derben Boots peppen jedes Outfit auf. Und geben jedem Look einen lässigen Touch.  

Übrigens, das Original ist immer noch Vorbild für viele Schuh-Designer. Die Schnürboots auf den dicken Böden sind im breiten Markt angekommen und haben längst die Modewelt erobert. In diesem Herbst erleben sie ein riesen Comeback. Erkennungszeichen der robusten aber extrem leichten Stiefel sind runde, leicht aufgeworfene Leisten und rustikale Profilsohlen. Modisch im Trend liegen dieses Jahr etwas längere Schäfte sowie große Ösen und breite Senkel. Transparente Sohlen sind mega angesagt!

Auch bei den Materialien und Farben ist Abwechslung Programm: glanzvolle Zeiten versprechen Lack und Brushleder. Neben dunklen Farben, allen voran dem Alltime-Klassiker Schwarz, sorgt strahlendes Weiß für modische und kontrastreiche Highlights im wahrsten Sinne des Wortes.

Xti Stiefel, schwarzMarco Tozzi, Stiefelette, schwarzPep Step, Steiefl, weiß