Ohne Python-Drucke läuft im Mode-Dschungel gerade (fast) gar nichts! Ob lässige Boots, Pumps oder Sneaker: die neuen Schuhe und Stiefel in Schlangenoptik sind auch 2020 das Must-have der Saison.

Neue Jahr, neues Glück! Zwar feierte der chinesische Kalender 2020 das Jahr der Ratte, aber wir stehen total auf Schlange! Zumindest was die neuen Schuhe und Taschen betrifft. Modisch geht 2020 nämlich nichts ohne die auffälligen Reptilien-Drucke. Je nach Geschmack allover oder als Applikation, zum Beispiel bei Sneakern oder Booties.

Falsche Schlangen? OK, sie sind eigentlich sonst nicht so unser Ding. Aber modisch sagen wir: Yes, please! Schlangen schlängeln sich in diesem Jahr in vielen Varianten durch den Mode-Dschungel. Plakative Python-Prints sind das wohl angesagteste Muster der Saison. Auf Hosen, Kleidern und Shirts. Und natürlich sind die aufregenden Schlangenmuster auch bei Boots und Sneakern ein absoluter Hingucker.

Je nach Geschmack gibt es die auffälligen Prints in Naturtönen, Schwarz/Weiß oder traumhaft schönen Multicolor-Drucken. Der Clou: das „unruhige“ Muster passt sich jedem Outfit perfekt an. Unser Tipp: wem ein Total Look in Schlange zu wild ist und wer sich „oben herum“ (noch) nicht so an Schlangenmuster herantraut, sollte es mit einer der dezentesten Möglichkeiten versuchen: Boots oder Pumps mit Snake Print sind wie gemacht für alle Outfits: ob casual oder chic – und zur schwarzen Lederhose der wohl schärfste Look der Saison. Nach dem Motto: wir starten cool und sexy in neue Jahr 2020!

Übrigens: Den Ausdruck „Falsche Schlange“ dürft ihr diesem Fall definitiv wörtlich nehmen. Denn natürlich handelt es sich bei allen Schlangenmustern um Drucke!