Vor allem Terracotta liegt in der Gunst der Modefrauen ganz weit vorn. Im Mix mit sonnigen Gelbtönen verlängern wir modisch den Sommer. Wie gut, dass auch die neuen Stiefeletten perfekt auf die warmen Farben abgestimmt sind! Super Bedingungen also, um die letzten Sonnenstrahlen im Biergarten oder beim Shopping-Trip mit der besten Freundin zu genießen.

Wer bei Terracotta zunächst mal an mediterrane Gärten und wunderschöne Blumen denkt, liegt nicht ganz falsch. Auch auf dem heimischen Balkon hat sich die rötliche Farbe seit längerem ihren festen Platz erobert. So weit, so gut. In diesem Herbst können wir mit der Trendfarbe Terracotta allerdings auch modisch einen Blumentopf gewinnen. Der warme Braunton ist total angesagt und kommt in vielen verschiedenen Nuancen daher: Die Bandbreite reicht von rötlichen Sand- bis hin zu kräftigen Rostfarben. Und sorgt auch bei Schuhen und Taschen für einen Hauch von Italo-Feeling.

Welche Farben passen zu Terracotta? Zu den momentan noch sommerlich-leichten Looks sehen alle erdigen Schattierungen wie Zimt, Nude und Rosa super aus. Später können wir die Must-have Farbe auch zu dunkleren Herbst-Farben tragen. Orange, Dunkelrot und Gelb sind gute Styling-Partner.

Und der passende Schuh zum Look? Sie ahnen es schon: Auch die Schuh-Designer sind ganz verliebt in den rotstichigen Terracotta-Ton. Ähnlich wie Camel oder Cognac macht sich Terracotta besonders edel auf Veloursleder. Wir lieben die neuen Stiefeletten in der Trendfarbe der Saison. Ob cooler Westernstiefel oder sportlicher Bootie: Terracotta ist ein Must-have für alle Mode-Frauen.

Extra-Tipp: Natürlich kann Terracotta auch ganz lässig. Besonders im Stilbruch zur Denim macht die Farbe eine tolle Figur. Ebenso schön macht sich der Braunton als Accessoire: Echte Alleskönner sind Handtaschen und Shopper in der Trendfarbe der Saison. Sie sind perfekt zu jedem Anlass und zu (fast) jedem Look tragbar.