Cowboy Boots werden von allen Modefrauen zu Midiröcken, Blumenkleidern und natürlich zu Jeans getragen. Seid ihr bereit für die Fashion Prärie?

Western? Da war doch was? Sind das nicht die lässigen Boots mit den schrägen Absätzen, die jeden Look in eine coole Richtung drehen? YES! Und wer in diesem Jahr modisch ganz vorn dabei sein will, muss jetzt in ein neues Paar Westernstiefel investieren.

Western oder Cowboy? Egal, wie ihr die trendigen Boots nennt. Die halbhohen Stiefeletten mit den schrägen Absätzen passen perfekt zu allen Midiröcken, zum Blumenkleid in Maxi-Länge und natürlich sowieso so Jeans. Am schönsten übrigens zu Bootcut Jeans mit ausgefranstem Saum. Sehr lässig!

Die neuen Westernstiefel gibt es ganz schlicht in schönen Brauntönen, aber auch mit Schlangenprints, zweifarbig gestaltet oder kleinen Stickereien. Typisch für alle Boots sind die spitze, markante Form mit den angeschrägten Absätzen.

Während die klassischen Cowboystiefel bis zur Mitte der Wade reichen, sind die aktuellen Styles meist kürzer geschnitten und lediglich knöchelhoch. Daher sind die so genannten „City Western Modelle“ mit zu vielen Looks kompatibel.

Also los, reitet ihr mit auf der „Western Welle“?